Kinder- und Jugendbericht 2018

 

Zirkus
Es ist für mich schön zu sehen, wie sich der Sonnland Zirkus zur festen Institution entwickelt hat. Tatsächlich konnten wir 2018 schon zum 15. Mal den Sonnland Zirkus genießen.
Kinder, deren Eltern, Tanten und Onkel die schon beim Sonnland Zirkus Artisten waren, aber auch andere haben schon ihren Spaß am Artistendasein entdeckt.

Ganz lieben Dank euch Allen!

Swim and run
Diese, vor allem für Kinder eingeführte Sportveranstaltung im Zuge des Sporttages wird begeistert angenommen. Schon die Kleinsten (ab 2 Jahren ) stellen sich der Herausforderung im Schwimmen und Rennen.
Es finden sich auch immer ein paar Erwachsene ein, die Spaß an diesem Wettkampf haben.

Lichterschiffle
Auch dieses Jahr haben wieder viele Kinder die Poolparty mit ihren Lichterschiffle in ein romantisches Licht getaucht.

Jugendhaus
In der letzten Saison stand das Jugendhaus als Aufenthaltsmöglichkeit wieder mehr im Focus der Jugendlichen.
Mit einer großen Putz- und Aufräumaktion, zu der vor allem Leon, unterstützt von Milena den Anstoß gab, bekam das Jugendhaus ein neues Gesicht. Ausräumen, umräumen, alte Möbel raus, neue rein. Dafür wurde Popcorn verkauft, Spenden gesammelt und auch der Verein unterstützte mit einem Zuschuss. Danke an Alle!Ist schön geworden, werft mal einen Blick durchs Fenster!Außerdem wurden mit den auch angehenden Jugendlichen neue Aufenthaltsregelungen fürs Jugendhaus erarbeitet. Diese liesen sich ganz gut an. Diese hängen am Fenster des Jugendhauses aus.Für die nächste Saison haben wir wieder die Einführung eines Jugendvorstands ins Auge gefasst.

Schwimmbad Halli Galli
Dieses, bei allen Altersgruppen sehr gut angenommene Toben im Pool liegt mir sehr am Herzen. Es ist nun über die Jahre gut in die Eigenverantwortung der Spielenden übergegangen. Das bedeutet, das Material liegt am Pool für alle zugänglich bereit und kann genutzt werden. Damit einher geht natürlich auch der sorgsame Umgang mit den Dingen und das selbständige Aufräumen.
Damit in den zwei Spielstunden alle, Spieler und Zuschauer, Große und Kleine, Junge und Alte Spaß und Freude haben, muss man sich an Regeln halten.
Die meisten Kinder und Jugendlichen halten sich daran. Das Problem liegt hier bei den Erwachsenen, die immer wieder meinen, diese Regeln außer Kraft setzen zu müssen. Mein Wunsch ist es, dass wir gemeinsam darauf achten, dass unter Einhaltung von Regeln das tägliche Halli Galli für alle Spaß und Freude bringt.

Auf eine schöne und entspannte Saison 2019.

Doris

 


 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.