Kinder- und Jugendbericht 2018

 

Zirkus
Es ist für mich schön zu sehen, wie sich der Sonnland Zirkus zur festen Institution entwickelt hat. Tatsächlich konnten wir 2018 schon zum 15. Mal den Sonnland Zirkus genießen.
Kinder, deren Eltern, Tanten und Onkel die schon beim Sonnland Zirkus Artisten waren, aber auch andere haben schon ihren Spaß am Artistendasein entdeckt.

Ganz lieben Dank euch Allen!

Swim and run
Diese, vor allem für Kinder eingeführte Sportveranstaltung im Zuge des Sporttages wird begeistert angenommen. Schon die Kleinsten (ab 2 Jahren ) stellen sich der Herausforderung im Schwimmen und Rennen.
Es finden sich auch immer ein paar Erwachsene ein, die Spaß an diesem Wettkampf haben.

Lichterschiffle
Auch dieses Jahr haben wieder viele Kinder die Poolparty mit ihren Lichterschiffle in ein romantisches Licht getaucht.

Jugendhaus
In der letzten Saison stand das Jugendhaus als Aufenthaltsmöglichkeit wieder mehr im Focus der Jugendlichen.
Mit einer großen Putz- und Aufräumaktion, zu der vor allem Leon, unterstützt von Milena den Anstoß gab, bekam das Jugendhaus ein neues Gesicht. Ausräumen, umräumen, alte Möbel raus, neue rein. Dafür wurde Popcorn verkauft, Spenden gesammelt und auch der Verein unterstützte mit einem Zuschuss. Danke an Alle!Ist schön geworden, werft mal einen Blick durchs Fenster!Außerdem wurden mit den auch angehenden Jugendlichen neue Aufenthaltsregelungen fürs Jugendhaus erarbeitet. Diese liesen sich ganz gut an. Diese hängen am Fenster des Jugendhauses aus.Für die nächste Saison haben wir wieder die Einführung eines Jugendvorstands ins Auge gefasst.

Schwimmbad Halli Galli
Dieses, bei allen Altersgruppen sehr gut angenommene Toben im Pool liegt mir sehr am Herzen. Es ist nun über die Jahre gut in die Eigenverantwortung der Spielenden übergegangen. Das bedeutet, das Material liegt am Pool für alle zugänglich bereit und kann genutzt werden. Damit einher geht natürlich auch der sorgsame Umgang mit den Dingen und das selbständige Aufräumen.
Damit in den zwei Spielstunden alle, Spieler und Zuschauer, Große und Kleine, Junge und Alte Spaß und Freude haben, muss man sich an Regeln halten.
Die meisten Kinder und Jugendlichen halten sich daran. Das Problem liegt hier bei den Erwachsenen, die immer wieder meinen, diese Regeln außer Kraft setzen zu müssen. Mein Wunsch ist es, dass wir gemeinsam darauf achten, dass unter Einhaltung von Regeln das tägliche Halli Galli für alle Spaß und Freude bringt.

Auf eine schöne und entspannte Saison 2019.

Doris

 


 

Kinder- und Jugendbericht 2016

Pool Halli-Galli
Die zwei Stunden Spiele-Wasserzeit (14.00 – 16.00 Uhr) für Kinder und Jugendliche hat sich richtig gut eingespielt. Wer beim Toben, Spielen, Wasserschlachten u.Ä. mitmachen möchte kommt zum Pool, was auch einige Erwachsene gerne mitmachen, wer in Ruhe schwimmen möchte geht vorher oder nachher ins Wasser. Wer zuschauen möchte setzt sich auf einer der Bänke am Pool und erfreut sich an dem fröhlichen Treiben.
Da auch immer wieder Eltern aktiv mitmachen ist es auch für mich nicht mehr so anstrengend.
So konnte ich auch in der vergangenen Saison erstmals die „Requisiten“, Bälle, Matten, Luftmatratzen, Schwimmtiere und was sonst noch so gebraucht wurde, die ganze Saison am Pool liegen lassen, so dass die Kinder auch selbständig anfangen konnten und später auch wieder aufräumten. Das hat wirklich super geklappt.

Lichterschiffchen für die Poolparty
Eine Aktion, die vor allem für die Jüngeren ganz wichtig geworden ist, ist das Basteln der Lichterschiffchen für die Poolparty. Für manche die erste Frage, wenn wir uns in der neuen Saison begegnen:“ Machen wir wieder das Fest mit den Schiffchen?“
Es ist schön, dass so die Poolparty für Alle ein Highlight ist.

Sonnlandübernachtung
Zur Sonnlandübernachtung melden sich immer weniger Kinder an, meist aus Zeitmangel vor den Sommerferien. Letzte Saison fand die Übernachtung mit 2 Kindern und wegen Heimweh nur halb so lang wie geplant statt. Die Sonnlandübernachtung 2017 fällt erst mal aus und wird vermutlich in Zukunft alle 2 Jahre stattfinden.
Die Älteren, ab 13 Jahren, dürfen nach Absprache mit mir auch jederzeit alleine im Jugendhaus übernachten.

Gemüsespende
Auch in der vergangenen Saison hat Frank wieder sein Gemüse an der Pforte gegen eine Spende für die Jugendkasse angeboten und der Jugend damit 120,58 € gespendet. Vielen Dank Frank.

Kinderfest 2017
In der nächsten Saison möchte ich wieder mal ein Kinderfest veranstalten. Das Fest wird am
Samstag, den 24. Juni nachmittags stattfinden. Für die Kinder soll es einiges zu erleben geben: Wasserrutsche, Geschicklichkeitsspiele, Sackhüpfen u.Ä.. Ideen sind schon viele vorhanden, aber es werden gerne noch neue Anregungen aufgenommen.Helfer sind noch nicht vorhanden, werden aber ganz dringend benötigt! Also, meldet euch per mail bei mir (doris(at)sonnland-freiburg.de)

Termine 2017
- Pool Halli-Galli fast täglich, vor allem in den Ferien
- 24. Juni Kinderfest
- 01. Juli Sporttag - swim and run
- 15. Juli Poolparty - Lichterschiffchen basteln
- 20. Juli Aufführung Sonnlandzirkus (Training vom 14.- 19. August )

Ich freue mich auf viele schöne gemeinsame Stunden in der Saison 2017.

Doris Reinauer

 


 

Kinder- und Jugendbericht 2015

Die meisten von euch haben sie gesehen, viele auch selbst ausprobiert: unsere Neuanschaffungen vor allem für den Badebereich. So hatten alle Altersgruppen einen Riesenspaß mit unserem schönen roten „Laufsteg“ ins Wasser. Manche schwebten darüber hin, fast ohne ihn zu berühren, manche sackten schon nach dem ersten Schritt bis zum Bauchnabel ins Wasser, aber jeder suchte eifrig die für ihn beste Technik, das Ende zu erreichen und vielleicht noch mit einem eleganten Kopfsprung ins Wasser zu kommen.

Auch für die bei immer mehr Mitgliedern beliebten Wasserschlachten haben wir neue Softbälle in verschiedenen Größen angeschafft, so dass für jede Handgröße was dabei ist und Groß und Klein, Jung und Alt miteinander im Becken rumwirbeln können. Für unser „Schwimmnudel-Wasser Basketball“ fanden sich bis jetzt immer nur kleine Teams, 2 gegen 2, was das Spiel anstrengender gestaltete, aber nicht weniger lustig.

Hier auch ein herzliches Dankeschön an Thomas und Franco, die mir eine Konstruktion gebaut haben, dass der Korb an Ort und Stelle schwimmt und die ich alleine händeln kann. Unsere Schwimmnudel-Relax-Wassersessel genossen vor allem die Erwachsenen, vorzugsweise nach der Wassergymnastik.

Auch den neuen Hart-/Basketballplatz haben wir im Zuge der Sonnlandübernachtung eingeweiht.

Nachdem die sechs Kids zwischen 9 und 13 Jahren am Nachmittag mit Uli die Grundlagen fürs Indiaca lernten - vielen Dank Uli für deinen Einsatz - kam am Abend unser neues Street-Hockey Equipment zum Einsatz. Zu acht hechteten wir beim Laufhockey eine Stunde mit viel Spaß und Ehrgeiz dem Ball hinterher auf die Tore zu, bis uns die Fußsohlen brannten.

Den Abend ließen wir gemütlich mit Popcorn am Lagerfeuer ausklingen.

Und zum Schluss noch eine ganz besonders tolle Aktion!!! Unser Mitglied Frank stellte den ganzen Sommer über frisches Gemüse aus seinem Garten an die Pforte, wo jeder „einkaufen“ konnte. Man nahm sich, was man wollte, und zahlte, was es einem wert war. Den gesamten Erlös spendete er in die Jugendkasse.

Es kamen sagenhafte 205,11 € zusammen. Vielen Dank Frank!

Kinder- und Jugendtermine 2016
Zeltübernachtung:   Samstag, 11. Juni 2016

Sonnland-Zirkus:        Montag, 15. bis Sonntag, 21. August (Aufführung)

Wir sehen uns in der nächsten Saison wieder!

Doris Reinauer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok